Die gute Nachricht: Training im Freien ab 18. Mai*

* Doch eine Kröte bleibt: Wer über 65 Jahre alt ist, darf nicht mitmachen! 

Aktuell 

Es ging los! ...Das macht Freude 

Gleich schickte mir ein Mitglied ein Bild vom ersten Trainingsabend seit vielen Wochen. So wurde es gleich in die Kopfliste eingefügt. 
Es macht Freude...wir dürfen wieder!  

Der Vorstand der Männerriege hat am Montag, 11. Mai, eine Videokonferenz abgehalten. Hauptthema: Wie können wir wieder ein Training anbieten. Die Vorgaben von Bund und Kanton, sowie vom Turnverband sind dabei zu beachten. 
Ergebnisse: 
Erfreulich dürfen wir mitteilen, dass für die jüngere Gruppe der Männerriege das Training am 18. Mai wieder beginnt, dies jedoch mit strengen Auflagen. 
Die älteren Mitglieder (über 65) dürfen leider nicht mitmachen. 

Lektüre für Zyt i de Stàllpflicht
, hn
Der Kulturverein Elsass-Freunde-Basel publiziert viermal im Jahr eine kleine, feine Elsass-Gazet...
Corona (Gedicht)
, Markus Manfred Jung, Kleinwiesental
uf em Chöhlgarte zwei Bänkli dass Abschtand chasch halte
† Hans Jakob Kägi
, hn
Hans Jakob Kägi, unser langjähriges Mitglied ist im Alter von 93 Jahren von uns gegangen.
Co..Co..Co..Corona
, hn
«Wir lieben dich als Bier viel mehr»: Solothurner Wirt landet mit Corona-Song einen Hit

Weitere Einträge

Am 18. Mai ging es los! Doch ABSTAND HALTEN

Häsch scho güebt - hüt?

Nai!
Also gang schnäll zu: Fitness für zuhause
D
o finsch viel neuis!

... Tipps für die Fitness zuhause!